· 

Gekochte Salate - eine Delikatesse in Griechenland

Wir sind gerade fleißig am kochen. Schon bald erscheinen hier appetitliche Bilder zu unseren Rezepten.

Gekochter Endiviensalat in einem Teller auf einer karierten Tischdecke
Gekochter Endiviensalat
Enidivensalatkopf auf einem Holzbrett
Endiviensalatkopf

Gekochter Endiviensalat Griechischer Art

 

Viele kennen diesen Salat, die wenigsten wissen, dass er auch gekocht hervorragend schmeckt. In Griechenland ist gekochter Endiviensalat von keiner Speisekarte in den Tavernen wegzudenken! Er ist schmackhaft, sättigend und kann das ganze Jahr über genossen werden. 

 

Und das schönste an diesem Salat ist, dass Sie nur 4 Zutaten brauchen und ihn blitzschnell zubereiten können.

 

 

 

Rezept für 3 Personen:

 

1 Endivienkopf

1/2 Bio Zitrone

3 EL Griechisches Olivenöl

1 Prise Salz

 

  1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum kochen bringen
  2. Den Strunk des Endiviensalats abschneiden, die Blätter auseinanderpflücken und waschen
  3. die Salatblätter in das kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten, oder bis die Blätter in sich zusammenfallen, kochen lassen
  4. die gekochten Salatblätter absieben und auf einer großen Schale auslegen
  5. etwa 1 EL Zitronensaft sowie das Olivenöl über die Salatblätter träufeln, gegebenenfalls nachsalzen, fertig!

Unser Tipp für noch mehr Geschmack aus Griechenland:

reichen Sie zu diesem Salat ein saftiges Stück Weißbrot, und Kartoffeln aus dem Ofen - das ist der pure Genuss.

 

Haben Sie Hunger bekommen? In unserem Shop finden Sie viele Leckereien aus Griechenland und können griechisches Olivenöl online bestellen.

 

Wir von Antigone wünschen Ihnen einen guten Appetit!


Drei Chicorée Salatherzen auf einem Holzbrett
Chicorée Salatherzen

Gekochter Chicorée Salat Griechischer Art

 

Haben Sie Chicorée schon einmal roh gekostet? Dann kennen Sie den bitter-herben Geschmack dieses Salates. Viele Menschen mögen Chicorée genau aus diesem Grund nicht. Jedoch machen gerade die Bitterstoffe den Chicorée so nahrhaft, besonders im Winter, wenn nur wenige Salate in Saison sind.

In Griechenland ist Chicorée hingegen sehr beliebt und stellt einen wichtigen Bestandteil der traditionellen griechischen Küche dar.

Dort wird er in gekochter Form gereicht. Vor allem an kalten Tagen essen Griechen gerne Chicorée, da er ihnen nicht nur den erfrischenden Geschmack eines Salates bietet, sondern auch wohltuend wärmt.

Und das beste daran ist, wenn er richtig zubereitet ist, schmeckt er gar nicht mehr bitter.

 

Rezept für 3 Personen:

 

Chicorée Köpfe

1 Prise Salz

optional: 1 Prise Pfeffer

4 EL Griechisches Olivenöl 

1 EL Essig oder Balsamico Essig

 

  1. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum kochen bringen
  2. Den Chicorée in das kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen (oder bis die Blätter weich sind)
  3. Die Chicorée Köpfe aus dem Wasser herausnehmen, halbieren und auf einem Teller auslegen
  4. nun die halbierten Chicorée Köpfe mit dem Essig, Olivenöl und Pfeffer garnieren, fertig!

Unser Tipp für noch mehr Geschmack aus Griechenland:

reichen Sie gerne den gekochten Chicorée Salat zu einer herzhaften Linsensuppe und ein paar leckeren griechischen Pflaumenoliven.

 

Hat Ihnen unser Rezept gefallen? Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören, gerne per E-Mail oder auf unseren Social Media Kanälen.

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten dieses Rezept direkt nachkochen? In unserem Shop können Sie unter anderem unser griechisches Olivenöl online kaufen.

 

Wir von Antigone wünschen Ihnen einen guten Appetit!


Griechischer Rote Beete Salat auf einem weißen Teller
Griechischer Rote Beete Salat

Rote Beete Salat Griechischer Art

 

Die rote Beete wird in Griechenland viel und gerne gegessen, kein Wunder, denn Sie steckt voller wichtiger Vitamine und hat einen einzigartigen, leicht erdigen Geschmack. 

 

In Griechenland isst man nicht nur die Rote Beete Knollen gerne, sondern auch die Blätter des Wurzelgemüses. Diese werden als Qualitätsmerkmal für die Frische und den Geschmack des Gemüses angesehen. Zudem schmecken sie gekocht unvergleichlich lecker.  

 

In der traditionellen Nordgriechischen Küche werden die Rote Beete Knollen nach dem Kochen in mundgerechte Würfel geschnitten. Anschließend werden sie mit reichlich Knoblauch, Gewürzen, Essig und Olivenöl garniert. Die Blätter, samt Stängel, werden ebenfalls mit Öl und Essig überträufelt und auf einem separaten Teller serviert. 

 

Zum würzen der Roten Beete greifen wir immer zu unserer Zorbas Gewürzmischung . Nach belieben kann auch noch ein wenig Oregano als Topping verwendet werden. 

 

Rezept für 3 Personen:

4 mittelgroße Knollen Rote Beete mit den Blättern (hier werden Sie am besten auf dem Wochenmarkt bzw. Bauernmarkt fündig)

1-2 EL Essig oder Balsamico-Essig

2 Konblauchzehen

1 Prise Salz

3 EL Griechisches Olivenöl

1 EL Zorbas Gewürzmischung

1 Prise Griechischer Oregano

 

  1. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum kochen bringen
  2. Die Rote Beete waschen und die Knollen mit einem Messer von den Blättern trennen.
  3. Die Knollen in das kochende Wasser geben und etwa 35 - 40 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, oder solange bis sie sich mit einer Gabel leicht durchstechen lassen. (Noch nicht schälen! Nach dem Kochen lässt sich die Schale leichter entfernen)
  4. Die Knollen vorsichtig aus dem Wasser nehmen
  5. Nun die Blätter in das Wasser geben und für etwa 3 Minuten kochen lassen, damit sie noch einen leichten Biss beibehalten.
  6. Während dessen können die Knollen geschält, in Würfel geschnitten und auf einem Teller angerichtet werden. Jetzt den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und über die Rote Beete Würfel verteilen.
  7. Die Blätter auf einem separaten Teller auslegen.
  8. Jetzt nur noch die Rote Beete Knollen und die Blätter mit Essig, Olivenöl und ein wenig von der Zorbas Gewürzmischung würzen. 
  9. Abschließend können Sie noch etwas Oregano über die beiden Salate verstreuen, fertig!

Unser Tipp für noch mehr Geschmack aus Griechenland:

reichen Sie zu diesem Salat ein schönes Stück Bauernbrot, einfach köstlich.

 

Haben Ihnen unser Rezept gefallen? Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören, gerne per E-Mail oder auf unseren Social Media Kanälen. 

Sie möchten die Rezepte gerne nachgucken und suchen noch nach den besten Zutaten? In unserem Shop können Sie unter Anderem unsere griechische Zorbas Gewürzmischung und griechisches Olivenöl online kaufen. 

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!


Folgen Sie uns auf Social Media

Kommentar schreiben

Kommentare: 0