· 

Wofür kann man ätherisches Myrrheöl einsetzen?

Ätherisches Myrrheöl, oder "Myrros", wie es in Griechenland heißt, ist ein altbekanntes und sehr wertvolles natürliches Hausmittel für die Menschen in Griechenland, aber auch in vielen anderen Teilen der Welt.

 

Aber wofür kann man ätherisches Myrrheöl verwenden?

 

Besonders bei älteren Generationen ist das ätherische Myrrheöl ein beliebtes und vielseitiges Mittel zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden. So wird es beispielsweise gerne bei Entzündungen des Mundraums, zur Wundversorgung, bei Unwohlsein oder Verdauungsbeschwerden herangezogen. Auch in der Medizin wird die Myrrhe aufgrund ihrer wissenschaftlich belegten, antibakteriellen und antiseptischen Wirkung gerne eingesetzt.*

 

Der Einsatz von ätherischem Myrrheöl ist dabei besonders beliebt, da es leicht dosiert werden kann und zudem sehr ergiebig ist.

 

Anwendungsempfehlung: Wir verwenden unser griechisches ätherische Myrrheöl am liebsten als ein erfrischendes Mundwasser. Geben Sie dazu einfach 1 Tropfen ätherisches Myrrheöl in eine Glasflasche mit 150ml Wasser und rühren Sie dieses um. Nutzen Sie nach dem Zähneputzen etwa zwei cl des Myrrhe-Mundwassers und spülen sie den Mund sorgfältig für 30 - 50 Sekunden durch. Anschließend ausspucken. Das Mundwasser können Sie für die tägliche Mundhygiene einsetzen. Bitte zügig aufbrauchen.

 

Sind Sie genau so begeistert vom ätherischen Myrrheöl wie wir? In unserem Shop können Sie unser griechisches ätherisches Myrrheöl online kaufen.

 

 

 

*Wissenschaftliche Nachweise:

https://journals.lww.com/hnpjournal/Abstract/2007/11000/Myrrh__Medical_Marvel_or_Myth_of_the_Magi_.7.aspx

 

https://link.springer.com/article/10.1007/s00384-016-2736-x

 

https://www.spandidos-publications.com/10.3892/etm.2016.3398

 

https://www.mdpi.com/2218-273X/10/7/1033

 

https://www.barmer.de/presse/infothek/newsletter-gesundheit-im-blick/pressenewsletter-aktuelle-ausgabe/haetten-sie-s-gewusst--dass-weihrauch-und-myrrhe-auch-arzneimittel-sind--268470

Kommentar schreiben

Kommentare: 0